Zu Inhalt springen
Kauf auf Rechnung    •   Versandkostenfrei ab 100 €

Vertikutierer

Vertikutierer

Für einen grünen und gesunden Rasen!

Der Frühling ist da und der Rasen erwacht aus dem Winterschlaf!

Damit Ihr Rasen auch in diesem Jahr saftig grün und dicht wird, ist es wichtig, ihn zu vertikutieren. Vertikutieren bedeutet, die Grasnarbe anzuschlitzen und Moos, Filz und abgestorbene Pflanzenteile zu entfernen. Dies fördert die Belüftung des Rasens, regt die Wurzelbildung an und lässt Nährstoffe und Wasser besser bis zu den Wurzeln vordringen.

Die Vorteile des Vertikutierens:

  • Fördert die Bestockung des Rasens: Durch das Vertikutieren werden die Grasstauden angeregt, neue Triebe zu bilden. So wird der Rasen dichter und widerstandsfähiger gegen Unkraut und Krankheiten.
  • Verbessert die Nährstoff- und Wasserversorgung: Das Entfernen von Moos und Filz sorgt dafür, dass Wasser und Nährstoffe besser bis zu den Wurzeln der Gräser vordringen können.
  • Verhindert Staunässe: Vertikutieren verbessert die Drainage des Rasens und verhindert so Staunässe, die zu Schimmelbildung und Fäulnis führen kann.
  • Lässt den Rasen grüner und gesünder aussehen: Ein vertikutierter Rasen ist frei von Moos und Filz und sieht daher deutlich grüner und gesünder aus.

Wann sollte man vertikutieren?

Der ideale Zeitpunkt zum Vertikutieren ist im Frühjahr oder Herbst, wenn der Rasen aktiv wächst. Im Frühjahr sollte man vertikutieren, sobald der Boden frostfrei ist und die ersten Gräser sprießen. Im Herbst kann man vertikutieren, bevor der erste Frost kommt.

So vertikutieren Sie richtig:

  1. Mähen Sie den Rasen vor dem Vertikutieren auf eine kurze Schnitthöhe von etwa 3 cm.
  2. Stellen Sie die Vertikutiertiefe an Ihrem Gerät so ein, dass die Messer etwa 1 cm tief in den Boden eindringen.
  3. Vertikutieren Sie den Rasen in Bahnen, die sich leicht überlappen.
  4. Harken Sie den Rasen nach dem Vertikutieren ab und entfernen Sie Moos, Filz und abgestorbene Pflanzenteile.
  5. Bewässern Sie den Rasen nach dem Vertikutieren gründlich.

Worauf Sie beim Kauf eines Vertikutierers achten sollten:

  • Größe des Rasens: Die Größe des Vertikutierers sollte an die Größe Ihres Rasens angepasst sein.
  • Leistung: Die Leistung des Vertikutierers sollte der Größe Ihres Rasens und der Beschaffenheit des Bodens entsprechen.
  • Ausstattung: Zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie ein Fangkorb, eine Tiefenverstellung oder ein Mulchkit können den Komfort und die Funktionalität erhöhen.
  • Preis: Vertikutierer gibt es in verschiedenen Preisklassen. Setzen Sie Ihr Budget realistisch und wählen Sie einen Vertikutierer, der Ihren Anforderungen entspricht.

Vertikutieren ist eine wichtige Maßnahme zur Pflege eines gesunden Rasens. Mit einem Vertikutierer können Sie die Bestockung des Rasens verbessern, die Nährstoff- und Wasserversorgung optimieren und Staunässe verhindern. So wird Ihr Rasen grüner, dichter und widerstandsfähiger.

Ursprünglicher Preis 799,00€
Ursprünglicher Preis 799,00€ - Ursprünglicher Preis 799,00€
Ursprünglicher Preis 799,00€
Aktueller Preis 549,00€
549,00€ - 549,00€
Aktueller Preis 549,00€

VITO Profi Benzin-Vertikutierer mit 212 cm³ / 5,4 PS - mit 45l Fangkorb, 2in1

VITO
Auf Lager

VITO Profi Benzin-Vertikutierer mit 212 cm³ / 5,4 PS - mit 45l Fangkorb, 2in1 - Vertikutierer & Rasenlüfter Der Benzin-Vertikutierer ist ein un...

Vollständige Details anzeigen